Sicherheit im Straßenverkehr

09.12.2021

Die Sicherheit im Straßenverkehr ist für alle ein sehr wichtiges Thema. In der Schule gibt es in der Klassenstufe 4 dafür sogar eine besondere Unterrichtseinheit, in der die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung der Polizei das richtige Verhalten im Straßenverkehr üben und am Ende den „Fahrradführerschein“ erlangen können. Dabei wird zwar auch im „Realverkehr“ trainiert und gefährliche Situationen werden zwar thematisiert, aber - aus gutem Grund -  nicht aktiv herbei geführt. So fällt es Fahrradfahrern und auch Fußgängern oft schwer, sich in gefährlichen Situationen angemessen zu verhalten. Der „tote Winkel“ ist eine solche Gefahrenlage – das ist der Bereich, der vom Führerhaus eines LKW nicht einsehbar ist und Fußgängern, Radfahrern und auch Autos leicht zum Verhängnis werden kann. Der Förderverein der Schule hat nun organisiert, dass alle 3. und 4. Klassen praxisnah und handlungsorientiert erfahren konnten, wie die Situation entsteht und wie man sich korrekt und sicher verhalten kann. Mitglieder des Round Table 22 Heidelberg stellten sich für einen Schul-Vormittag zur Verfügung und unterrichteten das Thema „Verkehrssicherheit“ sehr anschaulich und nachdrücklich. Zuerst gab es in der Schule einen Vortrag, bei dem mit Hilfe von Filmsequenzen beschrieben wurde, wie die Gefahr auf der Straße aussehen kann. Anschließend gingen die Klassen zum Parkplatz der Olympiahalle, wo ein Fahrer samt LKW der Fachspedition Fels bereit standen. Der Bereich des „toten Winkels“ war markiert und bot Platz für die ganze Klasse. Nacheinander durften alle Schülerinnen und Schüler ins Führerhaus des LKW klettern und erstaunt bzw. auch entsetzt feststellen, dass die gesamte Klasse im Bereich des toten Winkels verschwand und nicht zu sehen war ! Ab sofort werden alle Schülerinnen und Schüler ganz besonders darauf achten, bei Begegnungen mit LKW und Bussen für die Fahrer stets gut sichtbar zu sein ! Wir bedanken uns herzlich beim Förderverein, der das Projekt organisiert und gesponsert hat sowie bei den Mitgliedern des Round Table, die sich für diesen Unterrichtstag der besonderen Art teilweise extra frei genommen haben und auch bei der Firma Fels für die Bereitstellung des LKW samt Fahrer – das war ein toller Vormittag !

 

Bild zur Meldung: Sicherheit im Straßenverkehr